Medizinische Anlaufstelle

Medizinische Anlaufstelle für Wohnungslose und Mitmenschen in besonders schwierigen Lebenssituationen 

Im Zuge der Jahreskampagne 2012 des Deutschen Caritasverbandes "Armut macht krank - wo es an Einkommen, Perspektiven und Bildung fehlt, ist Krankheit ein häufiger Begleiter"  wurde die Idee dieser Einrichtung geboren. Nach dem durch Spenden finanzierten Umbau, nahmen wir im November 2013 schließlich die Arbeit der so genannten "Medizinischen Anlaufstelle für Wohnungslose und Mitmenschen in besonders schwierigen Lebenssituationen" auf.

Das aktuell neunköpfige Team - größtenteils bestehend aus Ärzten und Krankenschwestern - kümmert sich ehrenamtlich um Menschen die keine Arztpraxis aufsuchen wollen oder können. Sei es aus Scham, weil sie nicht versichert sind, oder weil sie sich illegal in Deutschland aufhalten.  
Gerade Menschen, die obdachlos oder anderweitig in Notlagen sind, scheuen den Weg zum Arzt. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Obdachlosen liegt in Deutschland bei nur 46,5 Jahren. Aus Scham,  Angst vor den vorher erforderlichen Behördengängen oder aus Unkenntnis über Unterstützungsmöglichkeiten sind sie unzureichend versorgt.

Jeder Mensch verdient Gesundheit! Betroffenen muss eine niederschwellige Möglichkeit des Zugangs geboten werden, um die auch vorhandenen psychologischen Barrieren zu senken. In der Medizinischen Anlaufstelle stellen Ärzte ehrenamtlich eine Erstdiagnose und Vermitteln bei Bedarf eine weitere medizinische Versorgung.

Diese Einrichtung ist nur durch das Engagement aller Beteiligten, durch Zeit-, Sach- und Geldspenden möglich. Wir freuen uns über jegliche Unterstützung - informieren Sie sich doch im Bereich "Spende und Engagement" wie auch Sie hier helfen können. Auskunft erteilt auch Gemeindesozialarbeiterin Brigitte Schmitz unter Telefon 02421 / 481-17.
 

Aktuelles

Neue Homepage online

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage von IN VIA Düren-Jülich. Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben und wünschen Ihnen einen informativen Einblick in unser Hilfesystem.

Wohnraum zu vermieten?

Wir sind  auf der Suche nach geeignetem Wohnraum für unsere betreuten Wohngemeinschaften.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

Sie möchten Mitglied werden?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap

© IN VIA Düren-Jülich e.V. - August-Klotz-Str. 16 - 52349 Düren
Tel.: 0 24 21 / 20 34 50 - E-Mail: info@invia-dn.de